FR / SA / SO, 29. bis 31. August 2008.

29. bis 31. August 2008, Europaporten (Messehallen), Malmö.

Moderator: -sd-

-sd-
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 06.01.2007, 02:25

FR / SA / SO, 29. bis 31. August 2008.

Beitragvon -sd- » 08.03.2008, 00:07

Info 03/2008
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Genealogentage und Familienforschermesse in Malmö 29 - 31 August 2008

Hier veranstaltet Malmö Släktforskarförening und Skånes Genealogiska Förbund
zwei Genealogentage mit Familienforschermesse.

Wo liegt Malmö ? Wo liegt die Messehalle Europaporten in Malmö ?

1. Bitte erst auf http://www.g-gruppen.net klicken.
2. Dann auf dem roten Viereck (links) mit dem Text G-gruppen och Malmö 2008 klicken.
3. Dann kannst du mit Hilfe der Pfeile auf der Karte navigieren

Die schwedische Genealogentage werden alljährlich von der Sveriges Släktforskarförbund (SSF)
ausgerichtet. Ein Mitgliedsverein der SSF übernimmt dabei die Durchführung und Organisation.

Am 29. August treffen sich Vorsitzende der Mitgliedervereine SSFs sowie auch
Redakteure für Genealogenzeitungen und Webseiten der Vereine.

Am 30. August, 10 Uhr, wird der Landshövding des Malmöhus län die Genealogenmesse einweihen

In der Messehalle stellen Archive, Bibliotheken, das Ritterhaus, Hembygdsföreningar
und Familienforschervereine aus Schweden, Dänemark, Finland, Estland, Norwegen aus.
Hoffentlich auch deutsche Vereine. Es werden auch viele Vorlesungen stattfinden.

Im weiteren Verlauf werden am Samstag und Sonntag dann verschiedene Vorträge
zur schonischen, dänischen, schwedischen und jüdischen Familienforschung folgen.
Technisch interessierte Genealogen werden ebenfalls mit vielen interessanten Vorträgen
zur Computergenealogie auf ihre Kosten kommen.

Spannend dürften am Samstag auch die Festlichkeiten im Glasklart Event & Restaurant werden.
Glasklart liegt an einem Kai, und auf der anderen Seite des Hafenbassins liegt ein Koggemuseum.

Es kostet 40 Schwedenkronen, um die Familienforschermesse zu besuchen,
Kinder 1-12 Jahre frei.

Du bekommst noch Auskünfte von uns im Mai und Juni.

Was macht G-gruppen in der Messehalle ?
Wir können über folgende Themen sprechen:

- Die Reformation und Martin Luther in Deutschland, Dänemark (z.B. Malmø und Schweden.
- Bürgermeister Jørgen Koch aus Westfalen.
- Sein Haus aus dem 16. Jahrhundert kannst du besuchen.
- Der Dreißigjährige Krieg - Wo die verschiedenen Regimente zwischwen 1621 bis 1809 waren.
- Der Siebenjährige Krieg (Pommerska kriget) 1756-1762.
- Schwedische Arbeitswanderer nach deutschen Gebiete 1840 - 1920.
- 30.000 Flüchtlinge nach Malmö März / April / Mai / Juni 1945.
- Familienforschung in Schweden.
- Du bekommst Hilfe auch von der Hauptveranstalter Malmö Släktforskarförening,
- Skånes Genealogiska Förbund und Sveriges Släktforskarförbund.


In Malmö kannst du mit folgende Mitglieder der G-gruppe sprechen:
Otfried Czaika, Vorsitzender, Gunnar Ståhl, Projektleiter für 'Reisende über die Ostsee',
Anna-Lisa Kuylenstierna, Helena Andersson, Anita Sundell und Gustaf von Gertten

Herzlich willkommen in Malmø !
Föreningen G-gruppen Genealogi över Östersjön
http://www.g-gruppen.net
http://www.malmo2008.se


Genealogentage in Europaporten (Messehalle):
Vorlesungen, Ausstellungen, Treffpunkte
Teilnehmer und Aussteller von Ostseeländern
Haupttema: 'Der Frieden in Roskilde 1658 und Folgen für Schonen und Sjælland'.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Genealogentage 2008 in Malmö (Schweden)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast