Auswanderung über Stettin / Swinemünde ?

Transatlantic voyages. Are there any departure lists available for Stettin for the 1880's ? Stettin passenger lists.

Moderator: -sd-

-sd-
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 06.01.2007, 02:25

Auswanderung über Stettin / Swinemünde ?

Beitragvon -sd- » 05.11.2008, 12:48

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auswanderung über Stettin / Swinemünde ?

Jim Danielsen schrieb am 8. November 2005:
Many Pomeranias left via Stettin. At least this was true with my family (ancestors).
They sailed on a Prussian ship from Stettin to New York. Often ships from sailed to England
or more specifically to Liverpool and then crossed the Atlantic or other ports in the world.

Jim Danielsen
Stoughton, WI USA
Mailto: JW_Danielsen(at)hotmail.com

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Listen von Auswanderern, die das Land über Stettin / Swinemünde verlassen haben,
befinden sich im Landesarchiv Greifswald.


Weitere Informationen siehe auch Heft 1 / 2001 des Sedina-Archivs.

Ernst Schroeder
'Pommersche Auswanderer von Swinemünde in die USA -
Auszug aus Schiffslisten (1884-1890) im Landesarchiv Greifswald'

Sedina-Archiv Heft 1 / 2001.
5 € zuzüglich Porto. Bezugsmöglichkeit:
Pommerscher Greif / Pommernzentrum
Europaweg 3, 23570 Lübeck-Travemünde

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Landesarchiv Greifswald
Postfach 33 23
17463 Greifswald

Dezernat 20
Preußische Provinz
Pommern 1815-1945

Phone: (03834) 59 53 - 47
Fax: (03834) 59 53 63
E-mail: eckardt@landesarchiv-greifswald.de
Contact: Sabine Eckardt
Business hours: 8:00 a.m.-5:00 p.m. Mon.-Thurs.

Holdings:
The state archive at Greifswald contains collections regarding political and
economic relations with North America as well as emigration to North America.

-> Records regarding Prussian consulates in North America, 1837-67,
and American consulates in Pommern, 1817-1934.
(Bestand Rep. 60: Oberpräsident von Pommern).

-> Records on American doctoral diplomas in Germany, 1875-81;
emigrants from the district of Stralsund to North America, 1830-1925;
the Stettiner Lloyd, emigrant transportation, 1886-98;
and the Hamburg-Amerikanische Paketfahrt AG of Hamburg, 1897-1923.
(Bestand Rep. 65c: Regierung Stralsund).

-> Records on emigrants traveling to America, 1869-1901, including lists of passengers.
(Bestand Rep. 81: Schiffahrtsdirektor Swinemünde).


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende Hinweise:

Das Landesarchiv Greifswald ist eine relativ junge Gründung der unmittelbaren Nachkriegszeit.
Als Außenstelle des Mecklenburgischen Staatsarchivs Schwerin wurde es im August 1946 im
alten Greifswalder Kasernengebäude am Nexöplatz eingerichtet, um die Archivalien des ehe-
maligen Provinzialarchivs Stettin aufzunehmen.

Heute verwahrt das Landesarchiv Greifswald mehr als 10.000 Urkunden, 40.000 Karten und
9.000 lfm. Akten aus der Geschichte Pommerns von der Mitte des 12. Jahrhunderts bis 1945
sowie zur Geschichte des Bezirks Rostock von 1952 bis 1990.

Seit 1990 ist das Landesarchiv zuständig für die Bundes- und Landesbehörden
im östlichen Landesteil Mecklenburg-Vorpommerns.

-sd-
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 06.01.2007, 02:25

Stettin passenger lists ?

Beitragvon -sd- » 04.02.2012, 12:43

------------------------------------------------------------------------------------------

Stettin, Passenger Records.
Stettin (today Szczecin, Poland).

A small number of emigrants left for the USA from the port of Stettin
(today called Szczecin in Poland). The surviving passenger departure
lists are presently only available in the Vorpommersches Landesarchiv
in Greifswald, Germany. They are available for the years 1871,
1876-1891 & 1896-1898 (other years are lost).

This port had very limited importance from 1869 onwards.
Passenger lists for the years 1869 to 1898 have been preserved
at the Greifswald state archives:

Vorpommersches Landesarchiv Greifswald,
Rep. 81 no. 28, 29, 30, 31, 251, 319, 397, 406, 458.

You may write to the archive for information about researching these
lists at this address:

Landesarchiv Greifswald
Martin-Andersen-Nexö-Platz 1
D-17489 Greifswald

http://www.landesarchiv-greifswald.de/

------------------------------------------------------------------------------------------

Staatsarchiv Stettin /
Wegweiser durch die Bestände bis zum Jahre 1945:

http://www.bkge.de/archiv-stettin.php
http://hinterpommern.de/Wegweiser/node28.html


------------------------------------------------------------------------------------------
Zuletzt geändert von -sd- am 04.02.2012, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

-sd-
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 06.01.2007, 02:25

1869 bis 1901 > Auswanderer von Stettin nach Amerika.

Beitragvon -sd- » 04.02.2012, 12:56

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Am 30. Januar 2012 schreibt Uwe Rodig vom Landesamt für Kultur- und
Denkmalpflege vom Landesarchiv Greifswald:

"In unserem Archiv sind Passagierlisten von Schiffen überliefert, die
in den Jahren 1869 bis 1901 Auswanderer von Stettin nach Amerika
beförderten. Diese Listen sind im Bestand Rep. 81 Schifffahrtsdirektion
Swinemünde vorhanden.

Die Originalunterlagen können Sie in unserem Lesesaal einsehen.
Recherchen durch die Archivmitarbeiter erfolgen nicht.

Die Unterlagen wurden digitalisiert und werden von einer auswärtigen
Gesellschaft aufgearbeitet und demnächst in das Netz gestellt."


Meine Nachfrage, was denn "demnächst ins Netz gestellt" bedeuten könnte,
ergab, daß die Listen bei ancestry.de veröffentlicht werden,
ein Termin ist aber noch nicht bekannt.

Renate Zebisch, Hamburg


-----------------------------------------------------------------------------------------------
Dankenswerterweise übermittelt von Renate Zebisch.


Zurück zu „Auswandererhafen Stettin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast